Einreiseformalitäten

Die Einreise in die Republik Berg-Karabach wird mit einem gültigen Reisepass oder den Dokumenten, die diesen ersetzen, und mit einem Einreisevisum für Berg-Karabach gewährt.

Das Einreisevisum für Berg-Karabach wird von der Ständigen Vertretung der Republik Berg-Karabach in der Republik Armenien erteilt (Kontaktdaten unten).

Falls Sie kein Visum bei der Einreise haben, so müssen Sie nach Ankunft in Stepanakert im Laufe des nächsten Tages den konsularischen Dienst des berg-karabachischen Außenministeriums aufsuchen, wo man Ihnen binnen weniger Minuten ein entsprechendes Visum erteilen wird.

Zwischen den Republiken Berg-Karabach und Armenien existiert keine zwischenstaatliche Grenzkontrolle im klassischen Sinne, sie erinnert eher an die Binnengrenzen der Europäischen Union. Der Kontrollpunkt für Pass- und Visumkontrolle befindet sich auf der Landesstrasse Goris - Stepanakert in der Nähe von berg-karabachischen Dorf Aghavno.

 

Außenministerium in Berg-Karabach

Azatamartikneri Str. 28

Tel.: (+37447) 94 14 18

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

Ständige Vertretung in Armenien

Jerewan, Nairi Zaryan Str. 17a

Tel.: (+37410) 24 97 05

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ein touristisches Einreisevisum mit einer Gültigkeit bis zu 21 Tage kostet 3.000 armenischer Dram, was umgerechnet ca. 5,5 Euro ist (Stand: Januar 2016). Ausführliche Information in englischer Sprache auf Internetseite des Außenministeriums.

(c) Letzte Aktualisierung am 10. Januar 2016.  

Danke für Ihre Unterstützung!